Die Literatur-Werkstatt der Dr.-Engel-Realschule: Bereits mehrfach haben Lehrer der Dr.-Engel-Realschule gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler Bücher geschrieben und veröffentlicht. Nachfolgend findet sich eine Auflistung der in diesem Rahmen entstandenen Werke.

Alles Super!? Kraftstoff für die Seele!

Ja, wir Lehrer/innen haben einen besonderen Beruf! Einen besonders schönen, aber auch einen besonders herausfordernden! Religionslehrer/innen der Dr.-Engel-Realschule Eislingen/Fils waren schon an der Durchführung zahlreicher Schülergottesdienste, Andachten, gemeinsamen Gebeten und Ähnlichem beteiligt. Dieses Werk beinhaltet „Kleine geistliche Impulse, speziell für Lehrer/innen, um im alltäglichen Schulleben inne zu halten und wenn auch kurz, zur Ruhe zu kommen. Schauen Sie selbst hinein …

ISBN 978-3823618058

ISBN 978-3823616382

Aram und Aurora: Eine aramäisch-deutsche Freundschaft … oder doch mehr?

Thema des Schülerromans, dessen Zielgruppe Jugendliche und Erwachsene sind, handelt von der Freundschaft zweier junger Menschen, des fast 18-jährigen Aramäers Aram aus dem Turabdin (Südosttürkei) und einer 17-jährigen Deutschen. Sie entsteht und wächst, weil der „Fremde“ zunächst von Aurora, einer seiner neuen Mitschülerinnen, an der Dr.-Engel- Realschule zu Eislingen vorbehaltslos angenommen wird …

Meistens sind Sie mein Lieblingslehrer. Motivierende und erheiternde Einblicke in den vielleicht wichtigsten Beruf der Welt!

Guter Unterricht steht und fällt mit der Lehrkraft! Angesichts wachsender Heterogenität im Klassenzimmer geht es längst nicht mehr nur um die Vermittlung von Inhalten und die Gestaltung einer Lernumgebung. Lehrkräfte sind mitten drin in der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen und damit auch Lebensberater, Kummerkasten, Streitschlichter und Vorbild; manchmal auch Gegenspieler. Die Aufgaben wachsen stetig und drohen zur Überforderung zu werden. Schule muss ein attraktiver Arbeitsplatz sein und bleiben, wenn wir unsere Kinder beim Aufwachsen von den Besten begleitet wissen wollen … Dieses Werk richtet sich an angehende Studierende und Lehramtsanwärter/innen, aber auch an Lehrer/innen, die seit vielen Jahren im Schuldienst sind!

ISBN 978-3823617693

Nicht Worte sind unsere Sprache, sondern Bilder!

Das Verfassen und Herausgeben von Romanen hat an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen eine gewisse Tradition. Dieses Werk setzt sich aber von den vorherigen ab, denn es findet sich kein geschriebenes Wort im Buch, sondern Bilder! Sie sagen viel aus, manchmal sogar mehr als das geschriebene bzw. gesprochene Wort. Der Titel ist Programm!

Oh mein Gott. Jugendliche beten . Und manchmal braucht Gott Boxhandschuhe

Auf den Bestsellerlisten tauchen sie zwar nicht auf, ihr Inhalt berührt dennoch. Angeleitet und begleitet von Religionslehrern, veröffentlichten evangelische, katholische und orthodoxe Schülerinnen und Schüler gemeinsam zwei Werke mit ihren persönlichen Gebeten. Die Schülerinnen und Schüler geben nicht nur Einblick in ihr ganz persönliches Gebetsleben, sondern lassen den Leser auch an ihren Gedanken zu diesen Gebeten teilhaben. Zielgruppe: Firmlinge, Konfirmanden, Religionslehrer/innen, Pfarrer/innen, Priester und Mitarbeiter kirchlicher Jugendarbeit.

ISBN 978-3-8236-1811-9

richt bitch: Deine Armut kotzt mich an

Der Titel hält, was er verspricht: Frech und krass ist sie nämlich, die Story um Mirko, den Jungen aus der Sozialwohnung und Malu, das verwöhnte Girl aus der mega-reichen Familie. Aus anfänglichem Interesse aneinander entsteht bald blanker Hass! Als auch noch eine äußerst attraktive Lehrerin ins Spiel kommt, eskaliert die Lage weiter. Atemlose Spannung und ansteckender Humor machen aus den 15 Kapiteln mit Titeln wie „Zu Cool für diese Welt“ oder „Blow me“ echte Page-Turner. Jugendliche werden dieses Buch lieben – und nicht nur sie!

Rodeo: Große Liebe, große Gefahren

Freundschaft, erste Liebe und Fremdenhass – ein explosiver Cocktail, geschickt verwoben zu einer spannenden Geschichte! Jamal ist hübsch – und Leonie ist verliebt. Aber ihrer Liebe stellen sich immer wieder Hindernisse in den Weg. Leonie muss um Jamal kämpfen – und fühlt sich dabei ganz alleine. Selbst ihre Mutter scheint sie ihm Stich zu lassen. In ihrem verzweifelten Kampf um Jamal erlebt sie spannende Momente, große Gefühle und bedrohliche Situationen. Sie begegnet Fremdenhass und Gewalt, erlebt aber auch echte Freundschaft und erfährt Hilfe, als sie es am wenigsten erwartet hätte. Nach einer wahren Achterbahn der Gefühle stellt sich für Leonie die alles entscheidende Frage: Können sie und Jamal alle Schwierigkeiten überwinden?

ISBN 978-3-8236-1683-2

ISBN 978-3823617204

Rollercoaster … Wenn das Leben Loopings schreibt

Literatur für Jugendliche und Erwachsene zu schaffen, die Spaß macht, unterhält und die sich zugleich mit den großen Fragen des Lebens beschäftigt – das war das anspruchsvolle Ziel, welches sich eine Gruppe jugendlicher Autoren gesetzt hatte. Das Buch trägt den Titel „Rollercoaster – wenn das Leben Loopings schreibt“ und der Inhalt hält, was der wohlklingende Titel verspricht: Die spannende Geschichte um zwei Mädchen, die jäh aus ihrem heiteren Leben gerissen werden und sich unversehens mit einem schweren Schicksalsschlag konfrontiert sehen, reißt mit und begeistert zugleich.

Und plötzlich war ALLES anders…

Geht es uns nicht allen manchmal so, dass wir die Nase voll haben vom Alltag, von der täglichen Routine, von Schule, Arbeit und Verpflichtungen? In diesem Roman wird die Geschichte zweier Protagonisten erzählt, eines IT-Fachmanns und eines Schülers, deren Leben sich von jetzt auf nachher – gewollt und ungewollt – verändert. Beide werden mit Lebenssituationen konfrontiert, die sie fordern!

ISBN 978-3-8236-1812-6

ISBN 978-38236-1816-4

Und plötzlich war es still…

Krieg und Chaos in Syrien und im Irak! Die Schülerinnen und Schüler eröffnen mit diesem Werk eindrucksvolle Einblicke in Einzelschicksale. Begleitet werden die Protagonisten Mirijam und David auf ihrem Fluchtweg – heraus aus Chaos und Gewalt – nach Deutschland. Das Werk ist fesselnd und regt Jung und Alt zum Nachdenken an!

„Zieh‘ Leine Zigeuner!“

Freunde in der Fremde! Calin, ein Junge aus einem rumänischen Bergdorf, ist mit seinem Vater nach Deutschland ausgewandert und erlebt die ersten Tage an seiner neuen Schule. Nicht ganz einfach gestaltet sich das Einleben in der fremden Umgebung. Calin muss mit vielen Enttäuschungen fertig werden und wird von einem Mitschüler bedroht. Findet er in seinem Nachbarsjungen vielleicht endlich einen echten Freund?

ISBN 3-978-8236-1635-1

Alle Werke sind auch über das Sekretariat der Dr.-Engel-Realschule Eislingen/Fils (Tel.: 07161 9842611) zu beziehen.